MiCroneedling

Ist Microneedling gut?

"Microneedling hat einen tollen Anti-Aging-Effekt, da die Neubildung von Kollagen angeregt wird, welches die Haut stärkt und stützt und so Falten vorbeugt. Needling kann aber auch bei der Behandlung von Akne-Narben und sogar Dehnungsstreifen helfen

Microneedling ist eine gezielte minimal invasive Verletzung der Haut mit feinen Micro-Nadeln. Die Anwendung macht sich das Phänomen der Selbstheilungskräfte eines verletzten Körpergewebes  zunutze. Die Zellregenerationsphase beginnt bereits nach Minuten und geht unmittelbar in die Regenerationsphase über. Durch diesen Reiz wird die Produktion von Wirkstoffen wie Hyaluronsäure und Kollagen in der Haut angeregt.

Microneedling hilft bei:

  • Fältchen und Falten
  • Pigmentflecken (Altersflecken, Sommersprossen)
  • Dehnungsstreifen
  • Narben (Aknenarben, Brand- und Verletzungs-Narben)
  • Tränensäcken
  • großporiger Haut
Wie oft kann man im Gesicht needeln?
Die besten Ergebnisse werden erzielt, wenn Sie innerhalb von neun Wochen drei bis vier Behandlungen durchführen lassen. Sie haben dann bis zu zwei Jahren eine deutlich straffere Haut.
Daniela und Silvia Smetana empfehlen, das Micro-Needling einmal jährlich zu wiederholen, um das Ergebnis dauerhaft zu behalten.

Jede Behandlung bringt ihren Effekt. Allerdings ist die Kombination aus mehreren Behandlungen und mit anderen Anwendungen deutlich effektiver. Angeraten sind in der Regel 4 Behandlungen im Abstand von ca. 2 - 4 Wochen.

Mikroneedling Behandlung

Gesicht Einzeltermin und diverse Varianten

129,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage